Vertrags-
management

Die Entwicklung zu multifunktionalen Projekten, weg von Einzel- bzw. Kleinprojekten, bedingt die Notwendigkeit der Professionalisierung des Vertragsmanagements.

Als Auftragnehmer der Deutsche Bahn AG bedarf es der Kompetenz erfahrener Mitarbeiter, um Leistungsänderungen erfassen und durchsetzen zu können sowie der formsicheren Erstellung und Verhandlung von Nachträgen. Wir legen großen Wert auf unsere Erfahrungen in diesem Bereich und unterstützen Sie gerne von Projektbeginn an oder bei speziellen Nachtragsthemen.

Als Auftraggeber Deutsche Bahn AG wiederum können Sie auf unsere Expertise zurückgreifen, um die vielfältigen Vergütungsansprüche unterschiedlicher Gewerke bewerten zu lassen. Selbstverständlich steht für uns die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten sowie ein umfangreiches Projektcontrolling an erster Stelle.


Anzeigenbewertung

  • Prüfung dem Grunde nach

  • Leistungsbewertung nach VOB/B

  • Erste Kostenschätzung

Nachtragsprüfung

  • Aktive Nachtragsabwehr

  • Prüfung dem Grunde nach

  • Plausibilitätseinschätzung der Höhe nach

  • NEuPP-Besprechungen

  • Nachtragsverhandlungen

Management

  • Chemie & Petrochemie
    Unsere Kunden

    Chemie & Petrochemie

  • Kraftwerke
    Unsere Kunden

    Kraftwerke

  • Bahntechnik
    Unsere Kunden

    Bahntechnik

  • Umwelttechnik
    Unsere Kunden

    Umwelttechnik

  • Fördertechnik | Lagertechnik
    Unsere Kunden

    Fördertechnik

  • Energietechnik
    Unsere Kunden

    Energietechnik

    TCE Tuschinsky consulting engineering Ingenieurgesellschaft mbH

    Landsberg am Lech

    Am Penzinger Feld 13
    86899 Landsberg am Lech

    Karlsruhe

    DEA-Scholven-Straße 1
    76187 Karlsruhe

    Köln

    Mannesmannstraße 3
    50996 Köln

    Hamburg

    Dratelnstraße 20
    21109 Hamburg

    Telefon: +49 (0) 8191 96996-0
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!